Top Ten Sehenswürdigkeiten in Goslar

1. Marktplatz und Marktbrunnen

In der Mitte des Marktplatzes befindet sich der Marktbrunnen mit dem goldenen Adler, Goslars Wahrzeichen. Und wenn Sie schon da sind, schauen Sie sich auch die Marktkirche mit seinen zwei unterschiedlichen Türmen an.

2. Rathaus und Huldigungssaal

Direkt am Marktplatz befindet sich dieses Gebäude, dessen Geschichte bis in das 15. Jahrhundert zurückreicht.

3. Glockenspiel

Ebenfalls am Marktplatz, direkt gegenüber des Rathauses, befindet sich das Glockenspiel. Es zieht täglich hunderte Besucher an, die das Spiel um die Geschichte des Bergbaus fasziniert verfolgen.

4.  Brusttuch

Goslars schönstes Patrizierhaus. Es wurde 1521 erbaut und zeigt in seinem Fachwerk zahlreiche, kunstvolle Schnitzereien.

5. Breites Tor

Im Mittelalter war das Breite Tor Teil der Befestigungsanlagen. In der Nähe finden Sie ebenfalls noch Teile der Wallanlagen.

6. Lohmühle

Die letzte Mühle an Gose und Abzucht. Heute befindet sich dort ein Zinnfigurenmuseum.

7. Großes Heiliges Kreuz

Als Einrichtung der städtischen Armenfürsorge wurde im Jahre 1254 das Große Heilige Kreuz errichtet. Heute finden dort Kleinkunst.

8. Kaiserpfalz

Die Kaiserpfalz wurde zwischen 1040 und 1050 unter Heinrich III. erreichet. Hier wurde über 200 Jahre lang auf Reichs- und Hoftagen deutsche und europäische Geschichte gemacht.

9. Das Siemenshaus

Das im Jahre 1693 erbaute Stammhaus der Industriellenfamilie Siemens ist eines der besterhaltenen Bürgerhäuser Goslars.

10. Zwinger

Der an den Wallanlagen gelegene dicke Zwinger beherbergt heute ein privat geführtes “Museum des späten Mittelalters”. Hier werden Rüstzeug, Foltergeräte und Kriegsgeräte aus dem Jahre 1524 ausgestellt.